Vorteile

Anwendungsbeispiele

Hier sehen Sie eine kleine Auswahl an Beschriftungsmöglichkeiten für Großschriftssysteme.

Anwendungsbereiche

Unsere Großschriftsysteme finden Anwendung in den verschiedensten Branchen

Technische Daten EBS 1500 DOD

EBS 1500 DOD Inkjet Beschriftungssystem

Mit unseren stationären Großschrift-Kennzeichnungssystemen können Sie Texte, Logos, Produktinformationen, Mindesthaltbarkeitsdaten, Chargennummern, Info-, Warn- und Verkehrszeichen, Daten zur Rückverfolgbarkeit, Qualitätssicherung und Plagiatschutz auf Ihre Produkte drucken.

Neben den Großschrift Tintenstrahldruckern beliefern wir unsere Kunden natürlich auch mit dem passenden Verbrauchsmaterial wie Tinte, Reiniger und mit passendem Zubehör für nahezu alle Kennzeichnungsanwendungen.

Anwendungsbereich

Unsere EBS 1500 Großschrift Industriedrucker kommen in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz. Ob in der Produktion oder im Versand – die LCP Inkjet Tintenstrahldrucker erfreuen sich durch ihre Schrifthöhe von bis zu 115mm Höhe großer Beliebtheit, wenn es um richtig große Beschriftungen geht.

Zukunftsweisende Inkjet Technologie

 

Die Großschrift Industrie Tintenstrahldrucker verwenden Steuergeräte, welche getrennt vom Schreibkopf arbeiten. Angesteuert werden dabei robuste Drop-On-Demand Schreibköpfe, die elektromagnetisch mit bis zu 64 Punkten Schrifthöhe arbeiten. Die Beschriftungshöhen variieren dabei von 5-115 mm.

Vielseitig und erweiterbar

Die Schreibköpfe können Lösungsmitteltinten verarbeiten, die auch auf nicht-porösen Oberflächen gut haften (z. B. Metall, Kunststoff oder Glas). Als eines der ersten Inkjet Steuergeräte weltweit, können bei der Serie EBS 1500 bis zu sechs Schreibköpfe parallel geschaltet werden. 

Funktionsweise

Das Tintensystem wird unter Druck gesetzt und befördert somit die Tinte zum Schreibkopf. Der Schreibkopf arbeitet nach dem sogenannten DOD-Prinzip (=drop on demand).

Die zur Erzeugung der Schrift benötigten Düsen sind vertikal in der Düsenplatte angeordnet und werden von Stößeln mit Federkraft verschlossen.

Wird beim Schreiben ein Tintenpunkt aus einer bestimmten Düse benötigt, so wird der Stößel, der die Düse im Schreibkopf verschließt, durch Magnetkraft für einige Millisekunden von der Düse abgehoben. Durch den Innendruck im System löst sich ein Tintentropfen aus der Düse und fliegt auf das Produkt.

Dateneingabe

 

Die EBS 1500 Industrie Großschriftsysteme verwalten die Drucktexte mit einer einfach bedienbaren Benutzeroberfläche. Ein PC ist nicht notwendig, da das Gerät im Stand-Alone-Modus betrieben werden kann. Ausgereifte, umfangreiche Software und ein pflegeleichtes Edelstahlgehäuse zeugen von hoher Qualität.

Zubehör

Diverses Zubehör wie z. B. Handbeschriftungspistolen, optionale Schreibköpfe zur Vergrößerung des Schriftbildes, aber auch Verbrauchsmaterialien runden das umfangreiche Sortiment ab.

Produktmerkmale

  • IP 54
  • Verschiedene Zähler und Datumsformate
  • Sonderzeichen, Logos und Grafiken können gedruckt werden
  • Tinten auf Lösemittelbasis
  • Druckköpfe von 7 Düsen (11 mm Schrifthöhe) bis 64 Düsen (115 mm Schrifthöhe)
  • Beliebige Schreibkopflage
  • Anschluss für Fotozelle, Drehgeber, RS232
  • Bis zu 6 Schreibköpfe
  • Speicher für bis zu 1024 Texte

Weitere Beschriftungssysteme