Großschriftsystem EBS 230 - Das preisgünstige Einsteigergerät

Einsatzbereiche
Das Großschriftsystem EBS 230 wurde für einfache Kennzeichnungsaufgaben entwickelt. Es ist schnell und einfach aufgebaut und beschriftet unterschiedliche Materialien und Werkstoffe. Das System besteht aus Schreibkopf, Tintensystem und Verteilerbox und kann mit einem PC oder optional erhältlichem Terminal programmiert werden.
Anwendungsbeispiele

Das System eignet sich zum Beschriften von Kartonagen, Holzkisten, Baustoffen, Folien, Glasplatten, Kunststoffboxen, Metallprofilen, uvm.

EBS 230-1 EBS 230-2 EBS 230-3

Funktionsweise
Das Tintensystem wird unter Druck gesetzt und befördert somit die Tinte zum Schreibkopf. Der Schreibkopf arbeitet nach dem sogenannten DOD-Prinzip (=drop on demand). Die zur Erzeugung der Schrift benötigten Düsen sind vertikal in der Düsenplatte angeordnet und werden von Stößeln mit Federkraft verschlossen. Wird beim Schreiben ein Tintenpunkt aus einer bestimmten Düse benötigt, so wird der Stößel, der die Düse im Schreibkopf verschließt, durch Magnetkraft für einige Millisekunden von der Düse abgehoben. Durch den Innendruck im System löst sich ein Tintentropfen aus der Düse und fliegt auf das Produkt.
Eigenschaften
  • IP 54
  • verschiedene Zähler und Datumsformate
  • Sonderzeichen, Logos und Grafiken können gedruckt werden
  • 1 Liter Vorratsflaschen
  • interne Druckerzeugung
  • Alkoholtinten für universellen Einsatz
  • Druckköpfe mit 7 Düsen (11mm Schrifthöhe) oder 16 Düsen (bis zu 27mm Schrifthöhe)
  • beliebige Schreibkopflage
Vorteile
  • günstig in der Anschaffung
  • einfach und schnell aufgebaut
  • keine Druckluft notwendig
  • geringe Düsenabstände garantieren ein schönes Schriftbild